Physikersiedlung

Kurzfakten zum Projekt

Angaben geschätzt

Projektabschluss 2013
Beteiligung Convalor 50 %
Wohneinheiten 379
Wohnfläche in qm 42.000

Physikersiedlung

Köln-Porz

In Partnerschaft mit dem Kölner Immobilienunternehmen Stefan Frey AG hatte Convalor GmbH einen Grundstückskomplex von circa 80.000 qm in zentraler Lage des Stadtbezirks Köln-Porz im rechtsrheinischen Süden der Domstadt erworben und dort seit 2006 379 Einheiten in Ein- und Mehrfamilienhäusern unter dem Namen „Die Physikersiedlung“ errichtet.

In der Physikersiedlung wurde in sanierten Gebäuden und Neubauten zu günstigen Kaufpreisen vornehmlich jungen Familien ein neues Zuhause geboten.

Alle Neubauten zeichnen sich durch eine hohe Energieeffizienz und geringe CO2-Werte aus, die zur Inanspruchnahme von öffentlichen Förderungen berechtigten. Moderne Stadthäuser wurden bereits ab EUR 180.000, Eigentumswohnungen ab EUR 99.000 verkauft.

Das Investitionsvolumen des Gesamtprojektes lag bei EUR 67,8 Mio.

Zurück Lage