Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung Ringstraße

Am 10.07.2019 hatten Bürger und Bürgerinnen in der Aula des Rodenkirchener Gymnasiums die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung des vom Entwickler PE Ringstraße GmbH & Co. KG, von Vertretern des Stadtplanungsamtes sowie vom Kölner Architektenbüro Astoc erstmals vorgestellten, städtebaulichen Planungskonzeptes zum Vorhaben Ringstraße 38-46 in Köln-Rodenkirchen. Dort sollen ca. 360 bis 400 Wohnungen sowohl zur Vermietung als auch zum Verkauf entstehen.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht des KStA.