EhrenWert

Kurzfakten zum Projekt

Angaben geschätzt

Projektabschluss 2020
Beteiligung Convalor 50 %
Wohneinheiten 42
Wohnfläche in qm 2.900
Gewerbefläche in qm 360

EhrenWert

Köln-Ehrenfeld

In einer Projektgesellschaft mit der Stefan Frey AG hat Convalor das Gelände der ehemaligen Büromöbelfabrik WEKO zwischen Melatengürtel, Vogelsanger Straße und Grünem Weg in Köln-Ehrenfeld erworben. Heute ist das Gewerbegebiet geprägt vom vormaligen handwerklichen Gebrauch - seit einigen Jahren werden die ehemaligen Produktionshallen nicht mehr genutzt. Das Plangebiet liegt im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplans.

Ziel der Projektgesellschaft ist die Realisierung von überwiegend Wohneinheiten auf einem kleineren Flächenabschnitt entlang der Vogelsanger Straße. Darüber hinaus sind im Erdgeschoss 4 Ladenlokale mit Einzelflächen von ca. 43-138 qm geplant. Im zweiten Abschnitt entsteht ein Bürokomplex mit insgesamt ca. 10.000 qm, der zur Vermietung im Bestand verbleiben wird. Hierzu werden die bestehenden Gebäude weitgehend niedergelegt und das Gelände neu erschlossen werden.

Die Interessen der bisherigen Bestandsmieter und Nachbarn sollen dabei ebenso berücksichtigt werden wie die Wünsche nach Schaffung sozialverträglicher Wohnformen und die Vorstellung der Projektpartner von einer nachhaltigen, modernen und lebendigen Stadtstruktur.

Zurück Lage